Termine nach telefonischer
Vereinbarung
Tel: 05504 – 949449

Anfragen per E-Mail unter:
elke.hanstein@gmx.de oder über mein Kontaktformular

Praxiszeiten
Dienstag 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag 8.00 – 13.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung


Erste Frühlingsgrüße aus der Natur!

Die Stürme wechseln sich mit warmen Temperaturen und viel Regen ab. Das lockt die ersten Knospen und Frühlingsblüher aus dem Boden. Auch wenn es manchmal feucht und unfreundlich ist, lohnt es sich doch immer raus zu gehen. Die Märzenbecher sind schon voll in der Blüte und die Kornelkirsche färbt sich schon gelb in den sich öffnenden Knospen. Und immer wieder beleuchten Regenbögen die erwachende Natur.

Angebote aus der Kräuterheilkunde, Wildpflanzenpädagogik und Heilpflanzenkunde gibt es jetzt online. Die aktuellen Infos zur Weiterbildung Wildpflanzenpädagogik 2020 finden sich unten und noch freie Plätze in der Naturpädagogik Ausbildung können unter diesem Link nachgescheut werden. Ebenso findet ihr hier die Ankündigungen für die Heilpflanzenwanderungen im Frühling im Geo - Naturpark Frau Holle Land.

wir sehen uns im Frühlingsgrün mit herzlichen Grüßen eure/Ihre
     Elke Kusum Hanstein


Heilkraft der Knospen

Heilpflanzenwanderungen im Naturpark

Die Frühlingskräuter treiben schon, und auch die Baumknospen warten nur noch darauf, sich entfalten zu dürfen. In ihnen ist schon die volle Lebenskraft des Baumes angekommen, die alle lebensnotwendigen Stoffe zur Bildung der Blüten, Blätter, Früchte und Samen enthält. Auf der Wanderung entdecken Sie die heimischen Kraftpakete mit ihren nährenden, vitalisierenden und heilenden Kräften.

Termin: Sa 14. März 2020
Zeit: 14.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: Frau-Holle-Teich (Hoher Meißner) an der L3242 37290 Meißner

Frühlingskräuterwanderung

Die ersten Frühlingskräuter sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie bringen die Lebensgeister und den Stoffwechsel nach einem langen Winter wieder richtig in Schwung. Auf der Wanderung rund um die Burg Ludwigstein lernen Sie Frühlingskräuter kennen, erfahren welche dieser Pflanzen essbar sind und wie sie verwendet werden können.

Termin: So 26. April 2020
Zeit: 14.00 - 17.00 Uhr
Treffpunkt: oberster Parkplatz Burg Ludwigstein

Anmeldung über das Naturparkbüro: Telefon: +49 5651 992330 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wildpflanzenpädagogik

Weiterbildung der Naturschule Deutschland

Die Weiterbildung Wildpflanzenpädagogik bietet einen praktischen Einblick in die Vielfalt und Schönheit unserer Pflanzenwelt. 10 Tage an 5 Wochenenden (90 Unterrichtseinheiten) von Frühjahr bis Herbst lehren Sie Nutzung und Vermittlung wertvollen Pflanzenwissens.
Lernen Sie draußen in der Natur traditionelles Wild- und Heilpflanzenwissen anzuwenden und zielgruppengerecht an alle Altersgruppen weiter zu vermitteln. Gewinnen Sie Einblick in die Vielfalt und Schönheit unserer Pflanzenwelt und wirken Sie gleichzeitig aktiv an der nachhaltigen Entwicklung unserer Natur- und Kulturlandschaft mit.

  • Sie erwerben botanisches Fachwissen sowie praktische Erfahrung in der Verwendung von Wildkräutern und Heilpflanzen.
  • Sie bekommen Informationen u.a. über Inhaltsstoffe, Heilwirkungen, Sammelregeln
  • Sie erlernen Zubereitungs- und Konservierungsmöglichkeiten.
  • Sie setzen sich mit den wichtigsten naturschutzrechtlichen und hygienischen Verordnungen auseinander.
  • Sie erlangen methodisch-didaktische Kompetenz zur selbstständigen Konzeption und Anleitung von Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen.
  • Sie erhalten das Abschlusszertifikat „Wildpflanzenpädagoge/-in“.

Der nächste Kurs im Westerwald (Altenkirchen) startet am 24.-26.04.2020.
Detaillierte Informationen zu den Terminen und Themen finden Sie hier im pdf-Dokument.

Information und Anmeldung: Astrid Fiebich Tel.: (0761) - 3685940, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


QLB Atemmeditation nach Jeru Kabbal

Der Atem – sein müheloses Kommen und Gehen erhält uns am Leben. Es ist nicht so, dass wir entscheiden können, ob wir das Atmen unterlassen wollen oder nicht – zu atmen heißt zu sein, und Atmung ist etwas Gegebenes. Jedoch, können wir uns entscheiden, tiefer und voller zu atmen, was unsere Lebendigkeit um ein vielfaches erweitert.

Freitags ab 28. Feb. bis 27. März 2019 - 5 Termine
Zeit: 9.00 - 10.30 Uhr
Ort: Naturheilpraxis im Zentrum Synergie


Rücken und Beckenboden Training

Kurs in Angerstein
Mittwoch ab 06. Mai 2020 - 10 Termine
Zeit: 18.15 - 19.45 Uhr
Kontakt und Anmeldung: KVHS Northeim

Kurs in Friedland
Montags fortlaufend - Einstieg jederzeit möglich - Schnuppertermin kostenfrei
Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Wassermühle, Leinestr. 10, 37133 Friedland
Kontakt und Anmeldung: Elke Kusum Hanstein


Fußkurse "Fußgesund und - munter" - VHS Göttingen

Hilfe zur Selbsthilfe mit Übungen zur Mobilisierung, Kräftigung und Entspannung der Fußmuskulatur und des Fußgewölbes.
Aktiv die Fußmuskulatur aufbauen, Elastizität und Spannkraft der Fußgewölbe wieder herstellen; Basis für die allgemeine Körperhaltung wahrnehmen und fördern. Vorbeugen und trainieren statt Einlagen und Operation bei Fußfehlstellungen und Fußschmerzen.

Nächste Termine im Januar 2020
Kurs I     21.04. - 26.05.2020       Zeit: Di 18.15 - 19.30 Uhr
Kurs II    21.04. - 26.05.2020       Zeit: Di 19.45 - 21.00 Uhr

Info und Anmeldung über die VHS Göttingen-Osterode


Fußreflexzonen und Meridiantherapie am Fuß

Berufliche Weiterbildung: Lehrgang zur therapeutischen Anwendung

Bei der Reflexzonentherapie werden durch die Massage spezifischer Zonen und Punkte am Fuß heilsame Reaktionen im gesamten Körper ausgelöst. Die Nervenbahnen, die den Fuß durchziehen werden stimuliert und leiten Impulse zu den entsprechenden Organen und Körperteilen. Selbstregulation und Selbstheilungskräfte des Körpers werden dadurch aktiviert und gestärkt. Die Verbindung der FRZM mit der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und der Behandlung der Meridianbahnen am Fuß (nach Inge Dougans) ergänzt diese Therapie zu einer sehr wirksamen ganzheitlichen Behandlungsmethode.

Die Fortbildung ist grundsätzlich offen für alle Interessierten aus medizinischen, therapeutischen und pflegenden Berufen.

Die Fortbildung wird als Bildungsurlaub zugelassen. Bildungsgutschein kann beantragt werden.

Montag - Freitag: 19. - 23. Oktober 2020
Zeit: täglich 09.00 - 16.15 Uhr
Veranstaltungsort: VHS Göttingen
 
Information und Anmeldung: VHS Göttingen-Osterode
Ansprechpartnerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Interesse sende ich Ihnen/Dir auf Anfrage gerne einen ausführlichen Flyer zu.
Für weitere Informationen oder ein Vorgespräch kontaktieren Sie mich bitte persönlich!

Mail an kontakt@kusum-naturheilpraxis.de